Detlev Berning am Meer

Seminare

Meine Beratungstätigkeit ist geprägt durch eine bestimmte Haltung, die viel mit meinem Engagement für Mediation zu tun hat. Im Vorderund steht immer der Mensch mit seinen Bedürfnissen und Eigenheiten. Jeder Mensch ist so, wie er ist, richtig. Und das wertschätze ich. So ist mein Seminar- und Vortragsangebot auch eher im Bereich Mediation und Konfliktmanagement angesiedelt. Relevant sind diese aber auch für meine Tätigkeit als RA, WP und StB. Einige Themen führe ich an, die ich für die Mandatsklientel als interessant erachte.

allgemein

Die aktuellen Angebote finden Sie im Seminarkalender unter home.

Zu klassischen Rechtsthemen biete ich keine Fortbildungsveranstaltungen an. Recht ist Positionsorientierung im Konflikt. Insofern sind alle Angebote unter der Headline Konfliktmanagement und Wirtschaftsmediation auch solche, die hierunter anführen könnte. Bei Interesse besuchen Sie bitte meine andere Website www.wirtschaftsmediation-hannover.com.

Anmeldeformular

Für alle Veranstaltungsangebote können Sie das Anmeldeformular verwenden. Die Anmeldebedingungen finden Sie getrennt auch in diesem Ordner. Das ausgefüllte Anmeldeformular können Sie mir per Fax zukommen lassen oder gern auch per Email. Sie erhalten dann unverzüglich die Eingangsbestätigung sowie weitere Hinweise zur Veranstaltung. Bitte beachten Sie, dass das Semonarhonorar grundsätzlich vor Seminarbeginn in voller Höhe zu zahlen ist.

Allgemeine Auftragsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminarveranstaltungen und Workshops der

Praxis Dr. Detlev Berning

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich mit dem für sie vorbereiteten Anmeldeformular an - oder schicken Sie eine formlose Anmeldung an Dr. Detlev Berning, Hohenzollernstraße 54 A, 30161 Hannover (Email: info@berning-hannover.de). Bitte nennen Sie mir unbedingt den vollständigen Namen, Ihren Beruf sowie Ihre aktuelle Tätigkeit, die Telefonnummer, Ihre E-Mail sowie die Firmen bzw. Rechnungsanschrift des Teilnehmers. Die Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von mir gebucht. Sie erhalten von mir eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zur Veranstaltung.

 

Teilnehmergebühr/Rabatte

Die Teilnehmergebühr wird mit Erhalt der Rechnung fällig. Wenn Sie mindestens zwei Buchungen vornehmen, gewähre ich Ihnen ab der zweiten Buchung des gleichen Seminars zum selben Seminarterminen zehn Prozent Rabatt für den zweiten sowie alle weiteren Teilnehmer. Rabatte sind nicht kombinierbar.

 

Die jeweils ausgewiesene Teilnehmergebühr versteht sich zzgl. USt. in gesetzlicher Höhe und beinhaltet, soweit nicht anders angegeben: Snacks und Pausengetränke sowie

umfangreiche Arbeitsunterlagen.

 

Rücktritt von Veranstaltungen

Ein kostenfreier Rücktritt ist bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich; danach ist die volle Seminargebühr fällig. Zur Fristwahrung muss der Rücktritt schriftlich erfolgen. Gelten für Veranstaltungen gesonderte Rücktrittsregelungen, so weise ich Sie im Einzelfall darauf hin. Bitte denken Sie in jedem Fall daran, ihre Hotelbuchungen ebenfalls zu stornieren. Es steht Ihnen frei, einen Vertreter zu benennen, der anstelle des angemeldeten Teilnehmers das Seminar besucht.

 

Absage der Veranstaltung

Ich behalte mir vor, der die Veranstaltung wegen zu geringer Nachfrage bzw. Teilnehmerzahl (bis spätestens zehn Tage vor geplantem Termin) oder sonstigen wichtigen, von mir nicht zu vertretenden Gründen (z.B. Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen. Bereits von Ihnen entrichtete Gebühren werden selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadenersatzansprüche, die nicht die Verletzung von Leben oder Gesundheit betreffen, sind -soweit es sich nicht um Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens handelt – ausgeschlossen. Bitte beachten Sie dies auch bei der Buchung ihrer Bahn- oder Flugtickets.

 

Änderungsvorbehalt

Ich bin dazu berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und/oder organisatorische Anpassungen vor und während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Gesamtcharakter der angekündigten Veranstaltung nicht wesentlich ändern.

Fällt ein Dozent aufgrund von Krankheit oder sonstigen unvorhergesehenen Gründen kurzfristig aus, so kannte ich -um eine Absage der Veranstaltung zu vermeiden-einen Wechsel des Dozenten vornehmen und/oder den Programmablauf einer Veranstaltung ändern, sofern dies nicht unzumutbar ist.

 

Hotelbuchungen

Bei mehrtägigen Veranstaltungen reserviere ich ein begrenztes Kontingent von Hotelzimmern in einem nahegelegenen Hotel. Unter Angabe der Zimmerreservierung durch Dr. Berning können Sie die Reservierung selbst vornehmen. Die Kontaktdaten des Hotels erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte beachten Sie, dass die Zimmerkontingente nur für einen bestimmten Zeitraum und nur in begrenzter Anzahl zu Verfügung stehen und Sie selbst für Ihre Buchung/Stornierung verantwortlich sind.

 

Arbeitsunterlagen

Die im Rahmen der Veranstaltung ausgehändigten Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne meine sowie die Einwilligung des jeweiligen Referenten vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden.

 

Datenschutz

Mir über mittelte Daten werden maschinell zur Abwicklung ihrer Buchung, zur Erstellung von Teilnehmerlisten und zur Information über weitere Produkte verarbeitet. Ich unterwerfe mich insoweit den Bestimmungen der entsprechenden Datenschutzgesetze.

 

Vortrag zum Mediationsgesetz

Ich konnte die Entstehung des Gesetztes mitverfolgen und so ganz früh Einsicht nehmen in die Ursprünge sowie die Intentionen der insitutionen, die dieses Gesetz gestaltet haben. Es birgt viel Überraschungen!

Vortrag "Erfolgsfaktoren der Kanzleinachfolge"

Dieses Angebot richtet sich primär an Freiberufler, die an einer Verwertung ihres Unternehmens interessiert sind.

Fördermöglichkeiten

Individuelle Weiterbildung in Niedersachsen

Gefördert wird durch die Initiative IWiN in Niedersachsen die mindestens 30stündige Weiterbildung von Beschäftigten in kleinen und mittleren Unternehmen. Darüber hinaus können auch Betriebsinhaber selbst von der Förderung profitieren, wenn der Betrieb weniger als 50 Mitarbeiter in Niedersachsen beschäftigt. Die Weiterbildung muss sich auf die Vermittlung beruflicher Fachkenntnisse, methodischer Kenntnisse oder zur Stärkung von Sozialkompetenz im Beruf beziehen. Je nach Zielgebiet beträgt die Förderung 2000 Euro oder 3000 Euro pro Unternehmen und Kalenderjahr beziehungsweise beläuft sich auf 50 bis 70 Prozent der Kosten der Weiterbildungsmaßnahme. Die Weiterbildung soll zudem zur Anpassung an den Strukturwandel in der jeweiligen Branche beitragen. Die Notwendigkeit zur Spezialisierung beispielsweise erfüllt in der Regel dieses Erfordernis. Einige meiner Aus- und Fortbildungsangebote sind für eine Förderung nach IWiN grundsätzlich geeignet.

Informationen zu IWiN und die Adressen der zuständigen Antragsstellen finden Sie unter www.iwin-niedersachsen.de

 

Förderung beruflicher Bildung

aus Mitteln des Bildungsministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union

Berufliche Fortbildung wird mit 50% der Kosten bis 500 € pro Jahr aus Mitteln des Bildungsministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Die Übernahme des Eigenanteils durch Arbeitgeber ist möglich.

Detaillierte Informationen und die Adressen der zuständigen Antragsstellen erhalten Sie unter www.bildungspraemie.info